Konzept

Ich arbeite nach dem Konzept des Vereins für ganzheitlichen Kinderschlaf in Österreich.

Durch Beachtung wissenschaftlicher Studien aus der Schulmedizin, der Psychologie und der Evolutionsbiologie, kombiniert mit der Beobachtung meiner eigenen Kinder, leite ich verschiedene Möglichkeiten für Familien ab. Diese gebe ich sehr gerne im Rahmen einer Schlafberatung weiter, damit das Ein- und Durchschlafen von Familien erleichtert und verbessert wird.
 
Dabei ist mir ein Eingehen auf Gefühle ganz wichtig, das beinhaltet, dass ein Kind niemals alleine gelassen, weinen gelassen wird oder die Gefühle nicht ernst genommen werden. Schlaftrainings oder Methoden, die zum Abgewöhnen kindlicher Bedürfnisse führen sollen, lehne ich ab.. Wurde allerdings ein Schlaftraining bereits durchgeführt, so kann ich Dir Wege aufzeigen, wie das Kind wieder vertrauensvoll einschlafen kann.
Da viele Familien unter Isolation, Erschöpfung und Einsamkeit leiden, ist es ein wichtiger Punkt  meiner Arbeit, Familien im Rahmen von Eltern-Kind-Gruppen zu begleiten und mit gleichgesinnten Eltern in Kontakt zu bringen.